Fallschirm Tandemsprung:
ein Fluggutschein für Mutige
zum Verschenken

Liebhaber für ausgefallene Geschenkideen haben die Möglichkeit, einen Fallschirm Tandemsprung zu verschenken. In der Regel kauft man hierfür einen Geschenkgutschein, welchen der Beschenkte vor Ort einlösen kann.

Keine Angst vor Höhenflügen

Das Geschenk eignet sich besonders für Menschen, die keine Angst vor der Höhe haben und es lieben nach einem kurzen Freifall, der Erde entgegenzuschweben. Der Vorteil ist, dass man selbst keine Fallschirmausbildung benötigt.

echtes Fallschirmsprungerlebnis

Nach Erteilung wichtiger Sicherheitshinweise an der Basis, geht es direkt mit dem Fallschirm-Tandem-Master ins Flugzeug und das Abenteuer kann beginnen. Fest verankert an dem Sprungspezialisten erfolgt der Sprung aus ca. 3.000 bis 4.000 Meter Höhe.

Ein Tandem Master weicht nicht von Ihrer Seite

Nachdem man ungefähr eine Minute den freien Fall erleben kann, betätigt der Tandem-Master die Reißleine und man beginnt der Erde langsam entgegen zu schweben. An der Seite eines Experten kann man so Eindrücke über den Fallschirmsport gewinnen und erhält zudem ein echtes Fallschirmsprungerlebnis. Die Bilder, die sich einem mit der immer näher kommenden Erde eröffnen, sind ein einmaliges Schauspiel.

Gute körperliche Verfassung vorausgesetzt

Wer an solch einem Tandemsprung teilnehmen möchte, sollte mindestens 10 Jahre alt sein und benötigt die Unterschrift der Eltern, sofern er unter 18 Jahre ist. Eine gute körperliche Verfassung und Gesundheit sind ebenso essentiell. Für den Sprung sind bequeme Kleidung und Turnschuhe von Vorteil.

Die für den Sprung notwendige Ausrüstung erhält man an der Basis vor Ort und sie ist in der Regel im Gutscheinpreis mit einbegriffen.

Verschenken Sie unvergessliche Eindrücke

Wer einmal das Glück hat und einen Fallschirm Tandemsprung geschenkt bekommt, hat beste Vorraussetzungen, unvergessliche Eindrücke zu sammeln.

Auf Wunsch kann der Tandemsprung auch auf Video aufgenommen werden.



› Fallschirm Tandemsprung