Rennbob Mitfahrt Gutschein:
Winter- oder Weihnachtsgutschein Ideen

Sie fragen sich, ob ein Rennbob Gutschein die ideale Geschenkidee sein könnte? Das kommt immer auf den Beschenkten an.

Viele Menschen, vor allem Männer, sind von Geschwindigkeit fasziniert. Aber wer hat schon die Gelegenheit, sich in einem Rennbob eine spiegelglatte Eisbahn herunter zu stürzen und dabei den ultimativen Kick zu erleben? Das geht eigentlich nur, wenn man in den Bobsport einsteigt und dann vielleicht als Mitfahrer in einem der wenigen Teams einen Platz findet.

Sturzflug in der Konservenbüchse

Da dies aber für die wenigsten Menschen möglich ist, kann man glücklicherweise auch als Gast mit einem Rennteam fahren.

Das Gefühl, dabei in einer Art Konservenbüchse einen Sturzflug zu absolvieren und rechts und links nur Wand zu sehen, mag den meisten schon als Kick reichen.

Die ultimative Mitfahrgelegenheit
in einem echten Rennbob

Im Rennbob sitzt man zwar nicht in der ersten Reihe, dafür aber direkt hinter einem erfahrenen Profi-Piloten und vor einem verlässlichen Bremser. Das ist gut so, denn die garantieren nicht nur den wohlverdienten Adrenalinschub bei ihren Mitfahrern.

Sie sorgen auch dafür, dass ihre Passagiere den höllischen Ritt durch den Eiskanal wohlbehalten überstehen. So weiß man sich in guten Händen und kann sich ganz dem Rausch der Geschwindigkeit hingeben.

Achterbahn ist nichts dagegen...

Aber wenn man sich dann einmal klar macht, welch enorme Fliehkräfte in den Kurven herschen, der wird nach einer Fahrt mit einem solchen Rennschlitten jeden Achterbahnfahrer milde belächeln.

Mit Kräften, die dem mehrfachen Körpergewicht entsprechen, wird man durch die Bahn geschleudert und kann sein Adrenalin in ungeahnte Höhen treiben. Spitzengeschwindigkeiten von 130 km/h fühlen sich durch den kaum gefederten Rennbob völlig anders an als das Reisetempo auf Autobahnen.

Auf den Spuren von Weltcup-Siegern

Spätestens in der "Schlangengrube" oder dem "Turbodrom" wird jedem bewusst, dass man sich in den Spuren von Weltcup-Siegern und Weltmeistern befindet. Hier werden Sekunden zur Ewigkeit und harte Männer zu Spielbällen bisher ungeahnter Kräfte.

Erst einmal im Eiskanal, weicht die anfängliche Nervosität dann aber in jeder Kurve der puren Euphorie. Und wenn man sich im Ziel in den Armen liegt wird klar, dass es hilfreich war, eine gewisse Fitness mitgebracht zu haben: den Schutzhelm dagegen gibt es gratis vor dem Start.

Auch Zuschauer kommen voll auf Ihre Kosten

Aber nicht nur die Akteure haben bei der Mitfahrt im Rennbob ihren Spaß. Auch der Familien- und Freundeskreis oder die Arbeitskollegen kommen als Zuschauer am Rande der Piste voll auf ihre Kosten.

Erfahren Sie ein fantastisches Glücksgefühl!

Aber das Schönste ist, dass man am Ende dieser Herausforderung, wenn man dann unten wieder aussteigt, ein fantastisches Glücksgefühl erfährt. Völlig zurecht natürlich, denn man hat Mut bewiesen und sich mit dieser Selbsterfahrung das schönste Geschenk gemacht.

Diese Geschenkidee lässt selbst den Weihnachtsmann in seinem Schlitten vor Neid erblassen.



› Rennbob